08.06.2007 14:17 |

Aus und vorbei

Lindsay Lohan gibt ihrem Freund den Laufpass

Lindsay Lohan hat sich laut einem Bericht der "Sun" von ihrem Freund Calum Best getrennt. Das Schauspiel-Sternchen, das zurzeit in einer Entzugsklinik gegen Drogen- und Alkoholprobleme kämpft (Bericht in der Linkbox), soll sich entsetzt über Fotos gezeigt haben, die den Sohn der britischen Fußball-Legende George Best bei einer Drogen-Party und mit zwei Prostituierten zeigen.

Ein Freund der 20-jährigen US-Schauspielerin in der "Sun": „Sie wusste, dass Calum kein Engel ist. Alle haben sie gewarnt, aber sie musste erst mit eigenen Augen sehen, was er treibt“. Calum sei vergangene Woche nach Los Angles gereist, um Lindsay in der Entzugsklinik "Promises", in der auch Britney Spears ein paar Wochen verbracht hat, zu besuchen. Lohan hat aber angeblich bereits jeden Kontakt zum 26–Jährigen abgebrochen und hat seine Anrufe nicht erwidert.

„Ich dachte, er liebt mich!“
„Als Lindsay die Nachricht bekam, was ihr Freund da mit den zwei Frauen getrieben hatte, wurde sie nur noch selbstzerstörerischer“, wurde zuletzt eine Quelle aus dem Umfeld der Schauspielerin zitiert. Sie sei zusammen gebrochen und habe geschluchzt: „Aber ich dachte, er liebt mich!“, so die Quelle zu "News of the World".

Laut "Sun" soll Best in Los Angeles mit einem Magazin über eine exklusive Fotoreportage über seine Beziehung zu Lohan verhandelt haben. Von einem sechstelligen Euro-Betrag für die Fotostrecke war die Rede - ohne Lindsay wird das wohl nichts werden….

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol