08.06.2007 12:18 |

In der Küche geturnt

Zweijähriger nach Sturz aus 4. Stock gestorben

Ein zweijähriges Kind ist in Wien-Donaustadt am Donnerstagabend aus dem vierten Stock der Wohnung seiner Eltern in den Tod gestürzt. Der kleine Amir P. dürft laut Polizei in der Küche der Familie über die Tür der Waschmaschine, die ihm als Treppe diente, auf die Arbeitsfläche der Küchen geklettert und von dort aus durchs offene Fenster gefallen sein.

Die Mutter des Buben, der demnächst zwei Jahre alt geworden wäre, war zum Zeitpunkt des Unglücks kurz in einen anderen Raum gegangen. Der Bub stürzte gegen 18 Uhr am Abend etwa zwölf bis dreizehn Meter tief und landete auf einer Grünfläche. Die schnell alarmierte Rettung konnte das Baby noch wieder beleben und per Hubschrauber ins Krankenhaus bringen. Kurz vor acht Uhr abends verstarb der schwer verletzte Bub an einem Schädelhirntrauma.

Symbolbild

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol