06.06.2007 17:36 |

Mode-Vorbilder

Weichselbraun und Grasser als Stil-Ikonen

In Sachen Mode orientieren sich Herr und Frau Österreicher an den Outfits von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und Moderatorin Mirjam Weichselbraun. Das hat die aktuelle eBay-Trendstudie ergeben, die 500 Österreicher und Österreicherinnen zwischen 14 und 59 Jahren zu Trendbewusstsein und ihren Mode- und Lifestyle-Vorbildern befragt hat.

Obwohl die Österreicher in Modefragen lieber selbst Trends setzen wollen und Wert auf ihren eigenen Modestil legen - zumindest knapp 53 Prozent der Damen, die Herren gelten nach wie vor eher als Modemuffel -, so gibt es doch einige prominente Vorbilder, an deren Outfits man sich bei der eigenen Kleiderwahl gerne orientiert.

Am häufigsten als Mode- und Lifestyle-Trendsetterin von den Damen genannt wurden Mirjam Weichselbraun (9%), Kristall-Erbin Fiona Swarovski (8,2%) und Popstar Christina Stürmer (7%). Bei den Herren vertraut man in Stilfragen auf Karl-Heinz Grasser (5%), Moderator Armin Assinger (3,2%) oder Alfons Haider (3%).

Trotzdem sind gerade Männer in Sachen Mode noch immer wenig experimentierfreudig: Jeans und Poloshirt sind für 42% das Lieblingsoutfit im Sommer 2007. In den superaktuellen, business-tauglichen Designer-Shorts wollen heuer nur 9,5% Bein zeigen, in weißen Leinenanzug und schimmernde Seidenhemden kleiden sich nur 5,8% bzw. 4,1%.

Fast die Hälfte aller Frauen setzt in diesem Sommer auf sommerliches Weiß und Schwarz-Weiß-Kombinationen, gefolgt von der schicken XXL-Sonnenbrille (32,4%), dem Glamourlook mit Gold, Silber und Kupfer (19,5%), Schuhen mit Keilabsätzen (14,8%) und Bademode im Diva-Look (14,5%).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol