06.06.2007 10:59 |

Unfall überlebt

Kleinkind 100 Meter von Pkw mitgeschleift

Tragischer Unfall Dienstagnachmittag in Batschuns (Vorarlberg). Ein 14 Monate altes Baby wurde 100 Meter vom Auto der eigenen Tante mitgeschleift. Die kleine Michelle hatte sich zuvor - während der Geburtstagsfeier ihrer Oma - im Radkasten versteckt. Das große Wunder: Das kleine Mädchen überlebte!

Es hätte ein rauschendes Fest werden sollen. Großmutter Hannerl wollte am Dienstag um 14 Uhr im Garten ihres Hauses den 50. Geburtstag feiern. Gerade als man mit den Vorbereitungen fertig war, kam es zu dem Unglück.

In einem unbemerkten Moment kletterte Enkerl Michelle in den Radkasten des Autos der Tante. Als die 26-Jährige das Fahrzeug startete und losfuhr, ertönten sofort laute Schreie. Dennoch kam der Wagen erst nach rund 100 Metern zum Stillstand.

"Wir mussten zuerst ein Rad abmontieren, erst dann konnten wir das Kind befreien", so ein Feuerwehrmann. Michelle überlebte mit einer Kopfverletzung und schweren Schürfwunden.

Von Gregor Brandl (Symbolbild)

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol