08.06.2007 11:05 |

Über-Drüber-Hütte

Reichster Inder baut sich monströses Luxushaus

Der reichste Mann Indiens ist gerade dabei, sich das wohl größte und imposanteste Privatanwesen der Welt zu bauen: Ein über 170 Meter hohes Gebäude mit nur 27 Stockwerken und insgesamt fast 100.000 Quadratmetern Wohnfläche.

„Nur“ 27 Stockwerke deswegen, weil die durchschnittliche Raumhöhe damit über sechs Meter betragen wird! Allein die Garage der Residenz von Mukesh Ambani, dem 14. reichsten Mann auf der Forbes-Liste und Boss von Indiens größtem privaten Industrieunternehmen, soll über 160 Autos auf sechs Stockwerken Platz bieten.

Im Haus wird es laut einem Bericht der Mumbai News unter anderem tropische Gärten in luftiger Höhe, mehrere Schwimmbäder, Tennisplätze und andere sportliche Einrichtungen, ein Kino mit 50 Sitzplätzen und ein Stockwerk für einen Teil der insgesamt 600 Angestellten geben.

Gebaut wird auf dem nur 4.500 Quadratmeter großem Grundstück seit etwa einem Jahr. Die Ausmaße des gigantischen Baus kamen aber erst vor kurzem ans Tageslicht. Fertiggestellt soll die Überdrüberhütte schon im September 2008 sein!

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol