Öffi-Flucht

Räuber legte Geständnis ab

Geständig zeigte sich der verdächtige Bankräuber von Mönchdorf bei Königswiesen. Wie berichtet, war der 30-jährige georgische Asylwerber bei der versuchten Flucht per Summerauerbahn in Tschechien als „Illegaler“ geschnappt worden – von der Fahndung nach ihm wussten die dortigen Behörden noch nichts!

Bei der Einvernahme zeigte sich Zura C. geständig, am 9. Mai die Raiffeisenbank überfallen und zuvor am 15. April in das Lagerhaus in Baumgartenberg eingebrochen zu haben. Er entkam nach seinen Coups jeweils mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wo er die beim Raub verwendete Pistole weggeworfen hat, weiß er nicht mehr – die Suche nach der Tatwaffe läuft.

 

Foto: Polizei

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol