04.06.2007 09:22 |

Kontrolle verloren

Auto rast in Zuschauer: Drei Verletzte

Spektakulärer Unfall bei einem Slalomrennen Sonntagnachmittag auf dem Übungsgelände des ÖAMTC im niederösterreichischen Gmünd: Einer der Lenker verlor die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr mitten in die Zuschauermenge.

Das Auto schlitterte auf der regennassen Fahrbahn rund 40 Meter in eine hinter der Absperrung stehende Zuschauergruppe. Ein Mann und eine junge Frau wurden leicht verletzt, ein 43-Jähriger erlitt einen Knöchelbruch.

Zwei Stunden zuvor war schon ein Streckenposten von einem Fahrzeug erfasst worden. Vom Veranstalter wurden laut Polizei alle Sicherheitsvorschriften eingehalten.

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol