01.06.2007 14:10 |

Nach Sex-Video

Lindsays Lover zum Vaterschaftstest

Jetzt kommt für Calum Best, Sohn des verstorbenen Fußballers George Best und derzeit Lover von Entzugs-Täubchen Lindsay Lohan, alles zusammen: Nachdem erst vor zwei Tagen ein Video von dem 26-Jährigen bekannt wurde, auf dem er beim Koksen und beim Sex mit zwei Callgirls zu sehen ist, muss er jetzt auch noch zum Vaterschaftstest.

Wie die „Sun“ berichtete, sei das fünf Monate alte Mädchen Amelia der ganze Stolz von Mama Lorna Hogan. Und sei – nach Angaben des Models – in der Nacht vor einer Gedenkveranstaltung für Calums Vater entstanden, der am 25. November 2005 in London gestorben war.

Schon nach zwei Wochen habe Lorna gemerkt, dass sie schwanger sei. Und dem Casanova sogleich davon erzählt. Doch Calum habe von einer Schwangerschaft nichts wissen wollen. Lorna zur „Sun“: „Es war nicht geplant, aber das ist doch keine Entschuldigung, sein Baby im Stich zu lassen.“

"Ich werde Verantwortung übernehmen"
Jedenfalls: Nachdem dieser Tage besagtes Drogen- und Sex-Video an die Öffentlichkeit geriet (mehr dazu findest du in der Infobox), habe Calum jetzt angefangen, über sein Leben nachzudenken, so der 26-Jährige zur „Sun“. Und da dürfte ihm auch das kleine Mädchen eingefallen sein, das seine Tochter sein könnte. Calum: „Ich bin in Kontakt mit der Mutter und wir machen so schnell wie möglich einen Vaterschaftstest. Ich nehme an, wenn ich ein Vater bin, dann muss ich Verantwortung übernehmen.“

Einen Test braucht es für Lorna aber nicht: „Es gibt keine Zweifel, dass Calum der Vater ist. Amelia hat das gleich geformte Gesicht, sein Kinn und seine Augen.“

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol