30.05.2007 12:31 |

Intim-Operation

Katie Price wird wieder zur Jungfrau

Das britische Model und Ex-Boxenluder Katie Price hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um ihrem Mann Peter Andre ein außergewöhnliches Geschenk zu machen: Sie wird operativ wieder zur Jungfrau!

Nach der Geburt ihres dritten Kindes im Juni – sie hat bereits zwei Söhne (den vierjährigen Harvey mit Fußballer Dwight Yorke und den bald zweijährigen Junior André mit Peter) – will sich Katie Price komplett runderneuern lassen. Nicht nur, dass sie sich ihre gigantischen Brüste verkleinern und straffen und die Lippen aufpumpen lassen will, nein, die 29-Jährige hat auch vor, ihr Jungfernhäutchen wieder intakt setzen zu lassen.

Katie Price: „Nach drei Kindern hängen meine Brüste schon etwas, also will ich sie etwas aufmöbeln und kleiner machen. Sie werden immer noch groß sein, aber nicht so groß wie jetzt. Und dann werde ich mir meine Lippen machen lassen und meine Vagina. Ich will wieder Jungfrau sein. Das wird ein Geschenk für Pete.“

Zur Jungfrau für 400 Euro
Die Kosten für die Runderneuerung: rund 75.000 Euro. Die aber fast zur Gänze auf Busen und Lippen entfallen, denn für die Herstellung ihres Hymens werden gerade einmal 400 Euro veranschlagt. Der „Zurück-zur-Jungfrau“-Eingriff dauert auch nur etwa zehn bis 15 Minuten.

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol