Poolunfall

Geburtstagsgeschenk für Oma: Enkerl wird gesund

Das schönste Geburtstagsgeschenk für Oma Elfriede M. in Sigharting, die am Pfingstsonntag 76 Jahre alt wurde: An ihrem Ehrentag erfuhr sie, dass ihr zweijähriges Enkerl Patrick wieder gesund wird. Der Knirps war am Vortag im Schwimmbecken fast ertrunken. Der Bub wurde im Kinderspital Linz schnell wieder wach, plapperte „Mama“, „Papa“.

Zehn Enkerln und ein Urenkerl hat Oma Elfriede, die gerade erst selbst von einem dreiwöchigen Krankenhaus-Aufenthalt heimgekommen war, als zwei Stunden später das Unglück passierte. Klein-Patrick, zwei Jahre alt, fiel ins aufblasbare Schwimmbecken im elterlichen Garten. Gerade noch hatte er mit seinen beiden großen Schwestern Stefanie und Sarah sowie deren Freundin Viktoria - die Mädchen sind sieben bis neun Jahre alt - auf der Terrasse gespielt. „Auf einmal war er weg“, erinnert sich Viktoria.

Der Kleine trieb unter der Luftmatratze im etwa einen Meter tiefen Wasser, wurde von Papa Erwin (38) sofort herausgeholt und wiederbelebt, dann vom Rettungsheli „Christophorus 10“ ins Linzer Kinderspital geflogen. Und bald konnten alle aufatmen: Patrick wurde noch in derselben Nacht wieder wach. „Er hat gleich ,Mama´ und ,Papa´ gesagt. Wenn Erwin und ein Nachbar nicht so gut reagiert hätten, gäbe es den Patrick nicht mehr“, freut sich die Oma. Und: „Mein jüngstes Enkelkind wird wieder ganz gesund, das ist mein schönstes Geburtstagsgeschenk.“

 

 

 

Foto: Markus Schütz

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol