15.05.2007 22:51 |

Transfer-Sensation

Auch Valachovic wechselt zu Schwadorf

Nach Marek Kincl hat sich auch Jozef Valachovic entschlossen, nach Saisonende von Rapid zum ASK Trenkwalder Schwadorf zu wechseln. Die Niederösterreicher führen die Tabelle der Regionalliga Ost vier Runden vor Schluss mit fünf Punkten Vorsprung an und dürften damit in der kommenden Saison in der Ersten Liga spielen.

Der 31-jährige Slowake steht seit 2004 bei den Hütteldorfern unter Vertrag und hat bisher 68 Bundesliga-, fünf Cup- und neun Europacupspiele absolviert.

In diesen Partien erzielte der Abwehrspieler insgesamt neun Tore, darunter auch jenes zum 1:0-Auswärtssieg gegen Lok Moskau, was Rapid 2005 die Champions-League-Teilnahme bescherte.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten