05.05.2007 19:48 |

Spanier im Glück

Felipe und Letizia stellen ihre zweite Tochter vor

Bereits wenige Tage nach der Geburt der zweiten Tochter von Thronfolger Felipe (39) und Prinzessin Letizia (34) haben die Spanier die kleine Sofía erstmals zu Gesicht bekommen. Hunderte Fotografen und Kameraleute empfingen das Paar vor der Madrider Klinik, in der das Baby am vergangenen Wochenende zur Welt kam.

Die neugeborene Infantin (Prinzessin) ließ den Medienrummel gelassen über sich ergehen: Sie schlief in den Armen ihrer Mutter, während ihre eineinhalbjährige Schwester Leonor mit den Mikrofonen der Reporter zu spielen versuchte.

Viele Bilder der royalen Familie findest du in unserer Linkbox!

"Ich fühle mich sehr gut, wir sind sehr glücklich", sagte Letizia, die die Klinik am Freitag verlassen durfte. Sofía war ebenso wie Leonor per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Bei der Geburt wog sie 3,3 Kilogramm und maß 50 Zentimeter. Das nach seiner Großmutter, der spanischen Königin, benannte Mädchen nimmt den dritten Rang in der Thronfolge ein, hinter Kronprinz Felipe und Schwester Leonor. Es ist das achte Enkelkind von Königin Sofía und König Juan Carlos.

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol