29.04.2007 14:44 |

Fataler Fahrfehler

62-jähriger Biker rammt abbiegendes Auto - tot!

Ein Motorradlenker ist am Sonntag in der Oststeiermark bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw getötet worden. Der 62-jährige aus dem Bezirk Hartberg wollte ein Auto mit drei Insassen überholen, das gerade links abbiegen wollte.

Der Motorradfahrer krachte seitlich in das Fahrzeug und erlitt tödliche Verletzungen. Die drei Pkw-Insassen wurden schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr im Gemeindegebiet von Kaibing im Bezirk Hartberg.

Für den 62-Jährigen kam jede Hilfe zu spät - er dürfte beim Anprall am Pkw sofort tot gewesen sein. Die Autoinsassen wurden ins LKH Hartberg gebracht. Die B54 war bis Mittag für Aufräum- und Bergungsarbeiten gesperrt.

Symbolbild

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol