26.05.2003 19:53 |

Filmfest Cannes

"Elephant" siegt überraschend in Cannes

Der Film "Elephant" des amerikanischen Regisseurs Gus Van Sant ist am Sonntagabend überraschend mit der Goldenen Palme der Internationalen Filmfestspiele in Cannes ausgezeichnet worden. Der zu den Favoriten gehörende Däne Lars von Trier, Gewinner der Goldenen Palme 2000 mit "Dancer In The Dark", ging mit seinem anspruchsvollen Konzeptfilm "Dogville" und dem Superstar Nicole Kidman vollkommen leer aus.
Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol