18.04.2007 12:55 |

Echtheitsbeweis

Paris erbringt Busen-Echtheitsbeweis

Hat sie sich ihre Brüste vergrößern lassen, ja oder nein? Diese Frage scheint nicht nur Presse und Fans zu beschäftigen, sondern auch den engsten Freundeskreis von Paris Hilton. Um die Gerüchte ein für alle Mal aus dem Weg zu räumen, hat Paris daher nun den Busen-Echtheitsbeweis erbracht.

Die nicht enden wollenden Gerüchte über eine Brust-OP scheinen Paris gehörig auf den Nerv gegangen zu sein. Im Kreise ihrer Freundinnen soll sie nun daher in einem Club in LA den ultimativen Beweis erbracht haben: Sie lüpfte einfach ihr Shirt.

Ein Insider zur britischen "Sun": Sie war mit ihren Freundinnen in einem Club. Als alle auf die Toilette gingen, hob Paris ihr Shirt und zeigte, dass sie nichts hat machen lassen. Sie trug nur einen sündhaftteuren BH."

Ob Perry Taylor, Paris’ neuer Bodyguard, auch schon gucken hat dürfen, ist leider nicht bekannt. Der 29-Jährige ist aber neuerdings wieder für die persönliche Sicherheit der 25-Jährigen verantwortlich, nachdem er bereits während der ersten beiden "The Simple Life"-Staffeln über die Hotel-Erbin wachte. Zwischenzeitlich sorgte Perry bei Britney Spears auch als Nanny für Sohnemann Sean Preston.

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol