11.04.2007 15:14 |

Nur Haut & Knochen

Fans reagieren geschockt auf dürre Jenna Jameson

Die amerikanische Porno-Queen Jenna Jameson hat Fans auf einer Erotikmesse in Florida mit ihrem Auftritt regelrecht geschockt: Die Besucher trafen eine dürre, ausgemergelte Blondine und konnten ihren Augen kaum trauen. In den letzten Monaten seit ihrer Scheidung und der missglückten Intim-OP soll die ehemalige Pornodarstellerin und jetzige Produzentin 20 Kilo verloren haben.

Die Fans erkannten Amerikas bekannteste Pornodarstellerin bei ihrem Stand auf der "Exxxotica Miami" kaum. Seit ihrer Scheidung von Jay Gardina und einer missglückten Schönheitsoperation an ihren Schamlippen ist das ehemalige "Vollweib" auf etwas über 40 Kilo abgemagert.

Und in der Tat sind die krassen Unterschiede im Vergleich zu alten Bildern (siehe Infobox) auf den ersten Blick erkennbar. Die Hände der Erotik-Darstellerin sind dünn und zerbrechlich, am Nacken sieht man jede Sehne und auch ihr Gesicht wirkt ausgezehrt.

Den Fragen ihrer Fans, was denn mit ihr los sei und ob man die "pralle Jenna jemals wieder zurückbekomme", wich sie aus, bzw. ließ sie die "Störenfriede" von Bodyguards wegdrängen. US-Berichten zufolge soll sie dann auch noch ihren Vertrag mit den Messeveranstaltern gebrochen haben und fast eine Stunde zu früh gegangen sein.

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol