Hoher Vitamingehalt

Viel Eiweiß: Hühnerei gesünder als Schokoei

Jeder Oberösterreicher isst jährlich 240 Eier, zu Ostern acht bis neun gefärbte. Als Cholesterinbomben verschrien, sind die Hühnerprodukte aber viel gesünder als ihr Ruf und auch bekömmlicher als Schokoeier, denn sie enthalten viel Eiweiß und Vitamine. Zum Fest darf man sich natürlich - in Maßen - beides gönnen.

„Das Ei gehört zu den wertvollsten Lebensmitteln überhaupt, betont Primar Dr. Josef Hofer vom Freistädter Krankenhaus. „Ein Stück deckt bereits 15 Prozent des Eiweißbedarfs und liefert jede Menge Vitamine und Mineralstoffe - wie Kalium und Kalzium.“ Auch beim Kaloriengehalt haben die Hühnereier die Nase vor den Schokokollegen: Schon ein kleines Nougatei hat nämlich 30 Kalorien mehr als ein größeres und viel schwereres Ei vom Hendl.

Und das „böse“ Cholesterin? „Ausschlaggebend ist die Gesamtfettzufuhr“, gibt Hofer Entwarnung. „Deshalb sollte man bei tierischen Fetten in Käse, Wurst oder Fleisch vorsichtig sein.“ Genuss zu Ostern ist natürlich erlaubt, ein bis zwei Ostereier täglich inbegriffen, und auch Schoko darf genascht werden. Nach dem Festschmaus empfiehlt sich ein Osterspaziergang, und nach den Feiertagen sollte man wieder mehr Obst und Gemüse essen.

 

 

Foto: AP

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol