03.04.2007 22:26 |

Wien ist anders!

Wien - lebenswerteste Stadt in der EU!

Wien ist anders - nämlich absolute Weltspitze! Dieses Zeugnis stellt die international renommierte Consulting-Firma "Mercer" der Donaumetropole in einer aktuellen Studie aus. Demnach hat Wien die höchste Lebensqualität innerhalb der gesamten Europäischen Union.

Gleichzeitig liegt die Bundeshauptstadt unter allen getesteten Großstädten der Erde zusammen mit dem kanadischen Vancouver auf Platz drei. Nur Zürich und Genf in der Schweiz attestiert "Mercer" noch um einen Hauch mehr Lebensqualität.

Insgesamt 215 Großstädte wurden von der Consulting Group unter die Lupe genommen. Und "Mercer" ist nicht irgendwer. Alljährlich werden die Studien "Quality of Life Survey" von allen namhaften Konzernen mit Argusaugen beobachtet. Sie gelten als internationales Barometer. Dort, wo "Mercer" die meisten Punkte vergibt, schickt man seine Topmanager hin und gründet neue Firmenstandorte.

Dabei gehen die Prüfer nach feststehenden Kriterien penibel vor: Entscheidend ist für sie die politische Stabilität und wirtschaftliche Situation, die Sicherheit und der Wohnstandard. Gewicht für die Bewertung haben auch die Umwelt, die Gesundheitsversorgung, die Einkaufsmöglichkeiten und der öffentliche Verkehr. Nur wenn dieses "Lebensqualitäts-Zeugnis" in allen Bereichen mit Sehr gut ausfällt, vergibt "Mercer" seine begehrten Spitzenpunkte.

Wiens Wirtschaftsstadträtin über Ranking erfreut
Derartige Stockerlplätze, mit denen Wien eine Unzahl von Weltstädten hinter sich gelassen hat, sind eine unbezahlbare Werbung. Das weiß selbstverständlich auch Vizebürgermeisterin und Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner: "Diese Höchstnoten machen Wien international als Standort besonders attraktiv. Darin sehen wir schon auch eine Bestätigung für unsere Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpolitik."

Von Peter Strasser

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol