05.04.2007 23:40 |

Amelia Island

Sybille Bammer besiegt Kroatin Sprem 6:2, 6:3

Die Oberösterreicherin Sybille Bammer steht im mit 600.000 Dollar dotierten WTA-Tennis-Turnier von Amelia Island bereits im Viertelfinale. Die 26-Jährige besiegte in Runde drei die Kroatin Karolina Sprem 6:2, 6:3 und gab damit in ihren bisherigen drei Spielen bei diesem Turnier nur elf Games ab. In der Runde der letzten acht trifft Bammer nun auf die Siegerin des rein slowakischen Duells Daniela Hantuchowa gegen Dominika Cibulkova.

61:37 gewonnene Punkte zeigen das Kräfteverhältnis im Match gegen Sprem, das die ÖTV-Fed-Cup-Spielerin nach nur 62 Minuten beendete. Die Kroatin, WTA-Nummer 107, hatte zuvor beide Duelle mit Bammer gewonnen, zuletzt allerdings 2003. Sie zeigte ihr Können vor allem zu Beginn beider Sätze - im ersten gelang ihr ein Rebreak zum 2:3 und im zweiten lag sie sogar voran, ehe die 26-jährige Bammer zum 3:3 ausglich und danach kein Game mehr abgab.

Da Bammer im Vorjahr auf dem grünen Sand in Amelia Island bereits in Runde eins ausgeschieden war, wird sie sich in der Weltrangliste auf jeden Fall wieder weiter verbessern.

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten