28.03.2007 08:52 |

Fast verblutet

Österreicher von Bardame niedergestochen

Sie, eine thailändische, 21 Jahre junge Schönheit namens Ann. Er, ein 63-jähriger Pensionist aus Kärnten namens Werner. Im Urlaubsparadies Pattaya ist es in der Nacht auf Montag zu einem wilden Streit zwischen den beiden gekommen. Bis Ann zum Küchenmesser griff und wie von Sinnen auf den Österreicher einstach.

Goldbrauner Sandstrand, ein blauer Ozean wie aus dem Hochglanz-Prospekt, viele Nachtclubs, Bars und billig-willige Schönheiten wie Sand am Meer. Der 63-jährige Werner T. entspannte sich auf seine Art in einem Appartement des "Pattaya Beach Condo" mit einer Bardame, die man wohl wegen der Bar-Zahlung in Thailand so nennt.

Irgendwann kam es zum Streit zwischen Ann und Werner, die Thailänderin griff nach einem Messer, rammte es dem Österreicher ins Gesicht und in den Bauch. Der brach blutüberströmt zusammen, konnte gerade noch mit einem Handy einen Freund anrufen.

"Schwer verletzt musste der Pensionist ins Spital, die Polizei fahndet nach der Messerstecherin", so ein Konsulatsmitarbeiter. Was den Ermittlern hilft: Bevor es so richtig heiß zur Sache ging, machte der 63-Jährige noch ein Handyfoto von der bildhübschen Ann auf seinem roten Liebesledersofa.

von Gregor Brandl und Michael Pommer, Kronen Zeitung

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol