26.03.2007 10:06 |

Nach 90 Jahren

Jopie Heesters hat mit 103 Rauchen aufgegeben

Zum Aufhören ist es nie zu spät: Nach 90 Jahren als Raucher hat der 103 Jahre alte Johannes Heesters das ungesunde Laster aufgegeben. "Nach einer kleinen Erkältung vor einem Monat, während der ich ohnehin nicht rauchte, dachte ich mir: Ach, bleib doch dabei", sagte der legendäre Schauspieler und Sänger dem Nachrichtenmagazin "Focus".

"Die Zigarette nach einem gelungenen Konzert in der Garderobe hat mir am besten geschmeckt", fügte Heesters, der derzeit durch Deutschland tourt, um sein Buch und seine neue Platte mit dem Titel "Ich danke Gott für alle die schönen Jahre" zu bewerben, hinzu.

Zuletzt habe er fünf bis sechs Zigaretten am Tag gequalmt. Nikotinpflaster oder Pillen habe er für den Ausstieg jedoch nicht gebraucht. "Ich bin kein Suchttyp und als Sänger muss ich natürlich auf meine Stimme achten."

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol