23.03.2007 11:34 |

Löschen? Ja!

Steuerbeamter löscht 38 Milliarden Dollar

Weil er etwas zu voreilig die Löschen-Taste seines Computers betätigte, hat ein Angestellter der Steuerbehörde von Alaska einen kapitalen Schaden verursacht. Der fatale Klick löschte ein Konto mit 38 Milliarden Dollar - umgerechnet etwa 28,5 Milliarden Euro.

Dass 38 Milliarden Dollar einfach so spurlos verschwinden können, damit hätte wohl auch der Angestellte der Steuerbehörde von Alaska nicht gerechnet. Und dennoch: Mit einem Klick löschte der Mann im Juli letzten Jahres versehentlich auf einen Schlag das gesamte Vermögen.

Ganze neun Monate Arbeit und Investitionen in Höhe von 200.000 Dollar waren schließlich nötig, um den kompletten Datensatz in mühsamer Arbeit wieder zu rekonstruieren. Zum Glück konnten die Steuerbeamten dabei auf Unterlagen aus gutem alten Papier zurückgreifen. Eben nicht ganz so verwüstlich wie eine Computer-Datei.

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol