16.03.2007 12:34 |

Autos total zerstört

Kärnten: 2 Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend auf der B 317 bei Pöckstein im Kärntner Gurktal gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache stießen dort zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Wie durch ein Wunder wurden bei dem Horror-Crash, bei dem die beiden Pkw total zerstört wurden (Bild), die Lenker nur leicht verletzt.

Eines der total demolierten Fahrzeug geriet bei nach dem Zusammenstoß leicht in Brand, konnte von der Feuerwehr aber rasch gelöscht werden. Der Lenker des Kleintransporters erlitt bei dem Unfall nur leichte Verletzungen.

Um die Bundesstraße für den Verkehr schnell wieder freigeben zu können, wurden die Unfallfahrzeuge von der Feuerwehr auf den parallel führenden Radweg gezogen. Gegen 22:00 Uhr konnte die B 317 wieder für den Verkehr freigegeben gegeben werden.

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol