15.03.2007 14:06 |

420 Euro gestohlen

Vermeintlicher Helfer bestiehlt Pensionisten

Schamlos hat ein 15-Jähriger einen steirischen Pensionisten aus dem Bezirk Deutschlandsberg ausgenützt. Nach einem gemeinsamen Gasthausbesuch begleitete der Jugendliche den 67-Jährigen nach Hause - allerdings nur, um dem Mann die Geldbörse samt 420 Euro zu stehlen.

Der 15-Jährige half dem Pensionisten auf, als dieser vor seinem Haus stolperte. Dem alkoholisierten Mann ist dabei entgangen, dass der Jugendliche ihm dabei seine Geldbörse mit 420 Euro aus der Gesäßtasche stahl.

Die Geldbörse hat der Jugendliche nach der Tat in einen Fluss geworfen und das Geld sofort bei einem Automaten verspielt. Die Polizei Schwanberg hat den 15-Jährigen ausgeforscht und festgenommen, der Jugendliche hat den Diebstahl gestanden. Er wurde wegen schweren Diebstahles auf freiem Fuß angezeigt.

 

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol