19.02.2007 13:15 |

"Popcornisch"

Poppendes Popcorn hat eine "Message"

Nein, natürlich kann Popcorn nicht sprechen. Das heißt aber noch lange nicht, dass das "Poppen" einer Popcornmaschine nicht doch etwas bedeuten könnten. Nina Katchadourian ist eine bekannte New Yorker Performance-Künstlerin. Für die Ausstellung „The Art Of Language“ an der Universität von Delaware hat sie eine alte Popcornmaschine mit einem Mikrofon und einem kleinen Computer ausgestattet, der das „Poppen“ der Maschine in Morse-Code übersetzt und anschließend als Sprache ausgibt.

Das Morsealphabet wird mithilfe kurzer und langer Töne und Pausen geschrieben. Beim sprechenden Popcorn orientiert sih der Computer am Popp-Intervall. Verstreicht mehr Zeit zwischen zwei „Popps“ ist es entweder ein langer Ton oder eine Pause.

Wie die sprechende Popcornmaschine klingt, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Nina Katchadourian zufolge kommt es aber schon mal vor, dass sie korrekte Wörter herausbekommt und manchmal auch sinnvolle Wortverbindungen.

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol