11.02.2007 10:49 |

Vierländerturnier

Skoda Cup: ÖEHV-Team besiegt Deutschland 6:4

Die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft hat in der WM-Vorbereitung am Samstag beim Skoda Cup in Basel einen prestigeträchtigen Sieg gegen Deutschland eingefahren.

Das ÖEHV-Team setzte sich in ihrem zweiten Spiel des Vierländer-Turniers mit 6:4 (2:1, 2:1, 2:2) gegen den Erzrivalen durch. Den vorentscheidenden Treffer zur 5:4-Führung erzielte Vienna-Capitals-Stürmer Oliver Setzinger.

Die Österreicher hatten im Mitteldrittel bereits mit 4:1 geführt, kassierten in der 58. Minute allerdings den Ausgleich. Im Gegensatz zur 2:6-Niederlage am Vortag gegen die Slowakei behielt die Mannschaft von Teamchef Jim Boni allerdings die Nerven. Die Österreicher fuhren im 20. Aufeinandertreffen mit Deutschland seit dessen Wiedervereinigung ihren fünften Sieg ein.

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten