09.02.2007 14:34 |

Tödliche Geisterfahrt

Geisterfahrer bei Crash mit Lkw getötet

Der erste tödliche Geisterfahrerunfall des Jahres hat sich Freitagvormittag auf der Pyhrnautobahn (A9) in der Steiermark ereignet. Ein Autofahrer war aus bisher unbekannten Gründen in der falschen Fahrtrichtung unterwegs, er ist frontal gegen einen Lkw geprallt. Der Lenker war sofort tot.

Der ist gegen zehn Uhr vormittags passiert, als der Geisterfahrer vermutlich bei Gersdorf falsch auf die Autobahn auffuhr und mit einem slowenischen Sattelschlepper zusammenstieß. Der Autolenker hat daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, der Wagen ist in den Straßengraben gestürzt.

Der Geisterfahrer, vermutlich ein 41-jähriger Slowene, dürfte mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Der Lkw-Fahrer, ebenfalls Slowene, ist bei dem Unfall leicht verletzt worden, er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Symbolbild

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol