09.02.2007 11:48 |

Dunkles Geheimnis

Paris' Hund Tinkerbell soll Doppelgänger sein

Paris präsentiert sich gerne tierliebend und schmust öffentlich unter anderem mit ihrem Hund Tinkerbell. Alles Fake, behaupten Tierfreunde: Hinter Paris' Hund versteckt sich ein dunkles Geheimnis. Chihuahua Tinkerbell ist gar nicht Tinkerbell, sondern sein Nachfolger.
Wenn Paris mit ihrem Chihuahua unterwegs ist, stellt sie ihn als den lange bekannten Tinkerbell vor. Der echte Tinkerbell ist vermutlich aber längst tot. Wir erinnern uns: 2004 verschwand Tinkerbell für einige Zeit aus ungeklärter Ursache, tauchte etwas später aber plötzlich wieder auf.


Krallen verraten Betrug
Wenn man die Fotos des "alten" und "neuen" (also nach 2004) Tinkerbell vergleicht, fällt das dunklere Fell des "neuen" Hundes auf. Das Fell von Chihuahuas wird mit dem Alter grauer, erklärt Paris' Sprecherin das Phänomen. "Schon richtig", kontern die Tierfreunde. "Aber die Farbe der Nägel bleibt ein ganzes Hundeleben lang gleich."


Der "alte" Tinkerbell hatte schwarze Krallen, der "neue" hingegen bohrt weiße Krallen in Paris' zarte Haut. Wir fragen uns alle: Paris, was passierte mit dem einzigen, dem richtigen Tinkerbell?
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol