01.02.2007 14:35 |

Glüh-Stopp

Werden Glühbirnen verboten?

Jahrzehntelang ist sie das Symbol für elektrisches Licht gewesen – aber in Zukunft könnte die Glühbirne bald in Vergessenheit geraten. Denn sie verbraucht relativ viel Strom und soll im US-Staat Kalifornien ab 2012 sogar verboten werden.

Noch ist nichts entschieden, aber der Gesetzes-Antrag ist vom demokratischen Abgeordneten Lloyd Levine bereits eingereicht worden. Dem umweltbewussten Politiker ist vor allem der hohe Stromverbrauch ein Dorn im Auge.

Weiters rechnet Levine vor, dass durch die längere Lebensdauer von Energiesparlampen Kosten und Kohlendioxid-Emissionen eingespart werden können. Mal sehen, was Gouverneur Schwarzenegger dazu sagt – aber bisher ist er bei Umwelt-Anliegen sehr zugänglich gewesen.

Bild: Martin Jöchl