25.04.2003 15:39 |

Essen im Flugzeug

Zwischen Genuss und Spucktüte

Fliegen könnte so schön sein, wenn da nicht immer wieder kulinarische Verfehlungen als Mahlzeiten serviert würden. Manchmal freut man sich wenn man AUA fliegt und nur ein Sandwich bekommt. Aber es geht auch anders, vor allem für ein paar Euro mehr. Krone.at präsentiert die Tops und Flops der Flugzeugküchen.
Über den Wolken muss die Freiheit wohlgrenzenlos sein - kein Wunder, dass da der Genuss oft zu kurzkommt. Man kann ja nicht alles haben. Aber manchmal ist wirklichunglaublich, was uns die eine oder andere Fluggesellschaft zumFraß vorwirft, pardon: zum Diner vorsetzt. Dabei ist dieVerpflegung an Bord oft die erste Mahlzeit im Urlaub. Na das fängtja gut an!
 
Himmlische über den Wolken
Wer allerdings Business oder gar First Class bucht,der hat durchaus die Chance auf echten Genuss: Lachs und Schampus,Sushi und Ente, dazu Kristallgläser und Stofftischdeckensind durchaus machbar. Pauschal-Touristen haben halt Pech gehabt.Schau dir an, welche Freiheiten sich die Fluggesellschaften überden Wolken erlauben und wie genießerisch der betuchte Fluggastreisen kann - aber lass dir nicht den Appetit auf den Urlaub verderben!
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol