30.01.2007 14:28 |

Ferrari-Handy

MOTORAZR-Sonderedition im Ferrari-Look

Für alle Formel-1-Fans hat Motorola eine Sonderedition des MOTORAZR maxx V6 herausgebracht, die mit roter Farbgebung, diversen Sounds und Klingeltönen sowie dem Ferrari-Logo die Herzen der Ferraristi höher schlagen lassen soll. Ob man mit dem "MOTORAZR maxx V6 Ferrari Mobile Phone Limited Edition", so der Name des Modells, aber auch schneller telefonieren kann, sei einmal dahingestellt.

Von Ferrari-Logo, -Klingeltönen, -Sounds und -Fotos einmal abgesehen, gleicht das Ferrari-Modell dem konventionellen MAXX V6: Das 105 Gramm schwere Handy kommt mit einer 2-Megapixel-Kamera, einem 2,2 Zoll großen Display sowie Unterstützung von HSDPA, UMTS, GRPS, Bluetooth und EDGE daher. Der interne Speicher kann mit micro SD oder T-Flash-Speicherkarten aufgerüstet werden, eine 50 MB große Karte liegt bei. Der integrierte Music-Player unterstützt die Formate MP3, AAC, AAC+ und MPEG4.

Die Gesprächszeit liegt laut Hersteller etwas über drei Stunden, im Standby-Modus soll das MOTORAZR gut 330 Stunden lang treue Dienste leisten. Die Ferrari-Edition ist über den Ferrari-Shop (siehe Infobox) für 485 Euro zu kaufen.

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol