29.01.2007 10:19 |

Filmreif

Urlauber rettet sich durch Sprung aus Auto

Schnell reagiert und wohl nicht lange nachgedacht hat ein Winterurlauber in Salzburg: Mit einem filmreifen Sprung hat sich der Deutsche aus seinem Auto befreit, das auf schneeglatter Straße auf einen Abhang zuschlitterte und abstürzte.

Der 61-Jährige ließ sich auf die Fahrbahn fallen, kurz bevor sein Wagen rund 20 Meter in die Tiefe stürzte und neben einem Haus zu Stillstand kam. Der Mann hatte auf einem schneeglatten Güterweg in Maria Alm im Salzburger Land die Kontrolle über seinen Geländewagen verloren und war ins Rutschen geraten. Er ist mit leichten Verletzungen davongekommen.

Der Pkw wurde nur leicht beschädigt und konnte von der Freiwilligen Feuerwehr aus Maria Alm geborgen werden.

Symbolbild

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol