25.01.2007 17:27 |

Teurer Brausespaß

Angelina geht für 700 $ duschen

Was macht der Hollywood-Star von heute, wenn er gerade in Los Angeles spazieren geht und sich plötzlich nicht mehr frisch genug für die Straße fühlt. Richtig, er geht in ein Hotel und stellt sich für eine halbe Stunde in die Brause. So geschehen bei Angelina Jolie. Kostenpunkt: 700 Dollar!

Angelina war mit Söhnchen Maddox in Santa Monica unterwegs. Dem US-Magazin „Star“ zufolge stieg sie am helllichten Tag im Nobelhotel „Shutters on the Beach“ ab, mietete sich ein Zimmer und blieb nur drin, um schnell mal zu duschen.

Die Rechnung musste sie aber für eine Nacht begleichen, was Madame Jolie offenbar wurscht war. Sie zahlte die umgerechnet rund 540 Euro und zog herrlich duftend von dannen. Das Kuriose: Angelina besitzt keine Autostunde vom Hotel entfernt eine luxuriöse Villa. Aber vielleicht wollte sie ja bloß das Bad nicht putzen müssen…

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol