Dating-Apps

Laut Studie: Tinder-Beziehungen halten länger

Dating-Apps haben ein grundsätzlich schlechtes Image. "Da geht es doch nur um das Eine" oder "Das funktioniert sicherlich eh nicht", hört man laufend im Freundeskreis. Nun hat eine Studie genau das Gegenteil herausgefunden: Tinder-Beziehungen halten länger!

Wer hätte das gedacht? Seit mittlerweile über 50 Jahren untersuchen Wissenschaftler die Beziehungen zwischen Menschen und wie sie entstehen. Nun haben Forscher der Universität Wien und University of Essex herausgefunden, dass nicht nur knapp ein Drittel der Ehen dank neuer Medien beginnen, sondern auch länger halten.

Dies hat mit dem, dank des Internets, größerem "Suchradius" zu tun. Menschen suchen ihre Partner nicht mehr nur in Bars oder Clubs, sondern haben dank des World Wide Web nun eine noch breitere Auswahl den passenden Partner zu finden und fremde Menschen kennenzulernen. So finden sich auch Paare, die sich früher aufgrund von kulturellen oder sozialen Unterschieden nicht kennengelernt hätten, aber perfekt harmonieren.

Jänner 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr