Mo, 16. Juli 2018

Hockeynight

23.01.2018 15:05

Spannende Tage für Edel-Zangler

Ahhhh, ohhhh - Szenenapplaus! Rob Schremp sorgte mit seinem Lacrosse-Schuss, bei dem er sich zunächst den Puck auf seinen Schläger "klebte", dann abzog, für den Hingucker beim Heim-8:3 der Eis-Bullen gegen Graz. Es war bereits der neunte Sieg in den letzten zehn Eisarena-Partien.

Nach dem KAC im Duell um Platz drei abgeschüttelt ist, Linz nach dem 6:3 in Klagenfurt als Zweiter weiter zwei Punkte Vorsprung hat. "Klar ist unser Ziel, aus den letzten zwei Partien maximale Punkte zu holen", erklärte Cheflenker Schremp, "aber unsere Gegner werden an ein paar Schrauben in ihrem Spiel drehen." Warten doch Freitag mit Graz, Sonntag mit Fehervar auswärts die Gegner vom vergangenen Wochenende.

Linz hat noch das Doppel gegen Innsbruck vor sich, kann sich erlauben, dabei einen Punkt weniger als Salzburg herauszuholen.

Für US-Boy Schremp sind es aber vor allem sehr spannende Tage, da die Geburt seiner Tochter ansteht. Eine wichtige Rolle könnte seiner Frau Marta aber auch bei den Verhandlungen um eine Vertragsverlängerung des "Edelzanglers" über den Sommer hinaus zukommen. "Sie fühlt sich in Salzburg so wohl", sagt der 31-Jährige, der sich ein längeres Engagement vorstellen kann. "Aber auch der Agent macht seinen Job."

Den will freilich auch Matthias Trattnig auf dem Eis machen. Doch zuletzt wurde der Bulls-Kapitän von einer Muskelverhärtung gestoppt, versäumte bereits Saisonpartie 17. "Es kommt wirklich alles zusammen", stöhnt "Tratte", will in Ungarn unbedingt dabei sein.

Heute: Erste Bank Liga: Zagreb - Vienna Capitals (19.15); Alps Hockey League: Lustenau - Fassa (19.30).

Robert Groiß, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.