So, 23. September 2018

Heeres-Einsatz

12.01.2018 17:21

Vals: Panzerigel als Schutz vor Felssturz

Weiterhin keine Entwarnung gibt es nach dem verheerenden Felssturz in Vals am Heiligen Abend! Um zumindest die zwei nach wie vor evakuierten Häuser und einen Teil der verschütteten Landesstraße sichern zu können, werden nun so genannte Panzerigel aufgestellt.

"Die Situation ist unverändert, es gibt immer wieder kleinere Nachbrüche. Mit der Sofortmaßnahme durch Panzersperren sollte aber soweit ein hinreichender Schutz für die zwei noch evakuierten Häuser und die Landesstraße herstellbar sein, dass die Menschen in ihre Häuser zurückkehren können und die Zufahrt nach Padaun wieder geöffnet werden kann", so Landesgeologe Gunther Heißel. Insgesamt sollen an die 160 so genannte Panzerigel nach Vals transportiert werden.

Wann diese durch Soldaten des Österreichischen Bundesheeres aufgestellt werden können, entscheidet Heißel nach einem Erkundungsflug am Montag. Seit Donnerstag wird der betroffene Hang auch mit so genannten Reflektoren vermessen.

Hubert Rauth, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.