Di, 21. August 2018

Durch DNA-Spuren

11.01.2018 15:46

Brutaler Einbrecher nach 10 Jahren überführt

Intensive Ermittlungen in Oberösterreich und Kärnten führten schließlich zum Erfolg: Es konnten nunmehr jahrelang zurück liegende Einbrüche geklärt werden, bei denen im Jahr 2007 in Vöcklabruck sogar ein Polizist schwer verletzt worden war. Der Verdächtige, ein Rumäne, sitzt wegen anderer Einbrüche seit Herbst 2016 in der Schweiz in Haft.

Dank DNA-Spuren konnten nun Einbruchsserien in Oberösterreich, der Steiermark und Kärnten geklärt werden. Es geht um 82 Coups in Firmen, Werkstätten, Wohnhäusern und Hütten in den Jahren 2007 bis 2014 mit 70.000 Euro Beute und 160.000 Euro Sachschaden. Dabei war bei einem Einbruch in eine Fischerhütte im Raum Vöcklabruck vor zehn Jahren ein Polizist vom Täter schwer verletzt worden.

Jetzt wurde durch DNA-Spuren ein 38-jähriger Rumäne als Verdächtiger ausgeforscht, der nach Einbrüchen in Deutschland und der Schweiz im Herbst 2016 gefasst worden war. Er sitzt in Schaffhausen (Schweiz) in Haft, die Staatsanwaltschaft Wels stellte nunmehr einen Auslieferungsantrag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.