Mo, 24. September 2018

Einbruch

03.01.2018 17:11

Diensthund stellt Einbrecher

Große Beute wollten zwei erst 15 und 16 Jahre alte Jugendliche aus Bergheim und Hallein am Dienstagabend in einem Haus in Salzburg-Lehen machen. Doch Polizeidiensthündin Kiara spürte die beiden auf, bevor sie flüchten oder etwas stehlen konnten.

Die zwei Freunde hatten in dem Haus in Lehen Bargeld und Wertsachen stehlen wollen. Sie schlugen mit mehreren Steinen die Glas-Eingangstür ein. Der Hausbesitzer bemerkte den Lärm und rief die Polizei. Die Jugendlichen versteckten sich, als die Beamten das Haus betraten. Johannes Loidl mit Hündin Kiara und Kollege Geri Reiter mit seinem Vierbeiner hatten aber rasch Erfolg: Kiara stöberte die Burschen auf. Sie wurden angezeigt.

Manuela Kappes, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.