So, 24. Juni 2018

Willkommen:

01.01.2018 10:56

Elisa ist das Kärntner Neujahrsbaby

Das Kärntner Neujahrsbaby kommt aus Villach: Elisa heißt es und ist ein wahres Sternguckermädchen. Die Kleine kam nämlich mit dem Gesicht nach oben zur Welt.

Was Mama Kathrin Hochenwarter aus Kirchbach viel Mühe bereitete; sie lag nämlich 24 Stunden in den Wehen und wurde schlussendlich um 0,35 Uhr von Primarius Prof. Dr. Peter Schwärzler von ihrem Baby entbunden. Elisa war bei ihrer Geburt 51 Zentimeter groß und wog 3056 Kilogramm. Für die 29-Jährige und den stolzen Papa Daniel Tapeiner ist es das erste Kind.

Um beinahe einen Kilo schwerer war Ben Louis, der mit 3920 Gramm und 52 Zentimetern im Krankenhaus St. Veit auf die Welt kam. Mutter Bettina Binder entband um 1,20 Uhr. Papa Gerd und die Schwestern Lilli und Alina sind überglücklich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.