Genussspechte

"Krone" und KultiWirte suchen 77 Wirtshaus-Tester

Nach den vielen Köstlichkeiten rund um das Weihnachtsfest, wartet das nächste kulinarische Highlight. Die "Krone" und die oberösterreichischen KultiWirte suchen 77 Wirtshaus-Tester. Wer Freude an heimischer Küche hat, kann sich bis zum 7. Jänner bewerben.

Frische, regionale Küche, gepaart mit Herzlichkeit und Gastlichkeit: Genau dafür stehen die oberösterreichischen KultiWirte. Die freiwillige Gastro-Vereinigung sucht gemeinsam mit der "Krone" für das kommende Jahr exakt 77 Testesser für den Zeitraum von 16. Jänner bis zum 30. April, die gerne ihre Gaumen verwöhnen lassen...

Freude an oberösterreichischer Küche
Als Genussspecht können sich Männer und Frauen, von jung bis älter, bis 7. Jänner bewerben. Wichtigstes Kriterium ist die Freude an der oberösterreichischen Küche mit all ihren Facetten. Ziel: Die ausgewählten Tester besuchen (nach einer Einschulung) in sieben verschiedenen Regionen die zugeteilten Betriebe, essen  und trinken im Restaurant - und bewerten danach unter anderem die Kriterien Essen, Getränke, Regionalität, Service und Mitarbeiter. Für einen ausgefüllten Bewertungsbogen inklusive Erlebnisbericht bekommt jeder Genussspecht 25 Euro rückerstattet. Ganz wichtig ist allerdings auch, dass sich die Wirtshaus-Testesser nicht zur erkennen geben. Am Ende entscheiden die Bewertungen darüber, welcher Betrieb bei einem großen Abschlussfest zum KultiWirt 2018 gewählt wird.

Die Bewerbung als Genussspecht ist bis 7. Jänner hier möglich!

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.