Mi, 24. April 2019
16.12.2017 20:47

Kein Treffer

Torlos-Bullen hinter Sturm

Rose-Team erzielte in den letzten drei Pflichtspielen keinen Treffer

Bei der Austria gab es in Wien aufgrund eines Gegentores in der Nachspielzeit nur ein 1:1. Zum Abschluss der Europa League-Gruppenphase holte Salzburg in Marseille ein 0:0. Die nächste Nullnummer folgte in Wolfsberg am vergangenen Sonntag. Und auch das letzte Spiel des Jahres verlief für den Meister enttäuschend: Vor eigenem Publikum kam das Rose-Team gegen Aufsteiger LASK wieder nicht über ein 0:0 hinaus.

Das heißt: Salzburg blieb in der Liga im dritten Match in der Folge ohne Sieg. Und im dritten Pflichtspiel in Serie gelang nicht einmal ein Treffer! So ungefährlich waren die Torlos-Bullen zuletzt im Herbst 2010

"Wir haben bis zum Schluss alles probiert. Aber der Ball wollte wieder nicht rein. Die Jungs haben alles gegeben", sagte Trainer Rose nach Spielschluss. Der Meister hatte zwar am Ende 72 Prozent Ballbesitz, mehr Torschüsse (16:5) - aber die zwingenden Chancen blieben Mangelware.

So durften die Linzer über einen nicht unverdienten Punktgewinn in der Red-Bull-Arena jubeln. "Ein super Abschluss für uns. Wir haben kaum eine Chance zugelassen und die Mitte gut zugemacht", meinte LASK-Trainer Glasner. Während sein Gegenüber schon gestern Sturm zum Winterkönig gratulieren musste: "Glückwunsch nach Graz, sie haben sich das verdient. Aber wir werden im Frühjahr wieder angreifen!"

Sturm spielt heute bei der Austria Wien freilich auf Sieg - beim Abschied von Trainer Foda.

Philipp Grill, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
ORF-Skandal in „ZiB 2“
Vilimsky streitet mit Wolf vor laufender Kamera
Österreich
Premier League
Rekord-Tor reicht Southampton nicht zum Sieg
Fußball International
Sieg gegen HSV
Pokal-Finale! Leipzig träumt vom ersten Titel
Fußball International
Rapid-Coach Kühbauer:
„Wichtig, dass es im Fußball eine Pause gibt“
Fußball National
Wacker bleibt Letzter
Altach überrollt Innsbruck im West-Derby
Fußball National
Sieg in Hartberg
Rapid nach zwei argen Goalie-Patzern in Tor-Laune
Fußball International
Seine Pläne im Video
Hier spricht LASK-Coach Glasner über Wolfsburg
Fußball National
Supersprint im Video
Mbappe sogar schneller als Bolt beim Weltrekord
Fußball International

Newsletter