12.12.2017 16:48 |

Grazer Innenstadt:

Unmaskiert Laden überfallen

Großfahndungs-Alarm in den Dienstag-Morgenstunden in der Grazer Innenstadt: Gegen 7.30 Uhr klopfte es an der Hintertür eines Elektronik-Ladens am Joanneumring. Der Geschäftsführer dachte, es wären Mitarbeiter oder Lieferanten. Doch plötzlich hielt ihm ein Unbekannter eine Waffe vor das Gesicht und forderte Geld.

Gar kein guter Morgen für den Geschäftsführer eines Ladens in der Grazer Innenstadt: Bereits seit 7 Uhr früh war er mit Arbeiten beschäftigt. Gegen 7.30 Uhr klopfte es auf einmal an der Hintertüre. "Er hat gedacht, es wären Mitarbeiter oder Lieferanten und hat geöffnet", sagt LKA-Ermittler Wolfgang Kostelenski. Doch plötzlich hielt ihm ein etwa 35-jähriger Mann, dunkel gekleidet mit dunklen, kurzen Haaren und Dreitagebart, eine Waffe vor das Gesicht. "Geld her!", forderte er mit ausländischem Akzent und folgte dem Geschäftsführer zur Kassa, während sein Komplize (etwa gleich alt, 175 cm groß, korpulent, dunkler Vollbart, dunkel bekleidet mit Kapuze) die Hintertüre aufhielt und Schmiere stand.

Fahndung erfolglos
Nur kurze Zeit dauerte der Überfall, ehe die beiden mit dem Bargeld in unbekannte Richtung flüchteten. Vorerst zu Fuß - ob sie dann in ein Auto gestiegen sind, ist derzeit noch nicht klar. Eine sofort eingeleitete Großfahndung blieb vorerst erfolglos. Die Polizei bittet dringend um Mithilfe der Bevölkerung: Um diese Zeit ist die Innenstadt bereits recht belebt, Zeugenhinweise können deswegen erheblich zur Aufklärung des Falles dienen. Hinweise bitte an 059133/60-3333.

Monika Krisper, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
12° / 22°
heiter
10° / 23°
wolkig
12° / 20°
stark bewölkt
8° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter