12.12.2017 15:58 |

Nachwuchsmusiker

Weisenklänge über Domplatz

Jungen Turmbläsern eine Bühne bieten - das wardie Intention von Christkindlmarkt-Obmann Wolfgang Haider. Die Feuertaufe im Vorjahr war ein voller Erfolg. Zur Stammbesetzung gehört Willy Widauer (15), der auf der "Advent-Kanzel" am Domplatz auch heuer wieder auf seiner goldenen Posaune Weisen spielt.

16 junge Turmbläser von drei Musikgruppen sind immer mittwochs gehören jeden Mittwoch zu den Hauptattraktionen des Salzburger Christkindlmarktes. Bestens vorbereitet und hoch motiviert spielen diese Burschen zwischen acht und 15 Jahren weihnachtliche Lieder und Weisen.

Einer unter ihnen ist das 15-jährige Nachwuchtstalent Willy Widauer vom Salzburger Musikum. Auftritte vor einem großen Publikum ist der Gymnasiast schon gewohnt, spielte er doch den Hirten beim legendären Adventsingen. Von Nervosität ist demnach keine Spur mehr. "Von klein auf bin ich mit der Musik eng verbunden, habe Flöte und Saxophon gespielt, seit nun fünf Jahren Posaune."

Trotz all der Bühnenerfahrung ist die Aufführung am Domplatz mit einerHerausforderung verbunden: der Kälte. "Eisige Finger wären nicht so schlimm aber durch die tiefen Temperaturen verstimmen mein Instrument sehr stark", erklärt Willy Widauer.

Auf seine beiden letzten Auftritte morgen, Mittwoch, und am 20. Dezember jeweils von 18 bis 18.30 Uhr freut er sich dennoch, er will esschließlich bis in ein Orchester schaffen. Und einen weiteren Wunsch an das Christkind hat er: Messer zum Kochen - sein Hobby.

Sandra Aigner, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter