27.12.2017 10:11 |

Bereit für Silvester

Gewinnt euer KATTUS-Package!

Mindestens 160 gute Gründe gibt es heuer bei Kattus, um die Gläser zu heben. Da trifft es sich bestens, dass man hauptberuflich Sektkellerei ist und den passenden Schaumwein gleich selbst produzieren kann. Der Jubilar offeriert zum 160-jährigen Jubiläum eine besonders stilvolle Cuvée aus Welschriesling und Grünem Veltliner: Die Kattus Brokat Brut Limited Edition. Mit City4U und Kattus feiert ihr Silvester ausgiebig:

"Wir möchten die Limited Edition all jenen widmen, die an unserer Erfolgsgeschichte mitgewirkt haben", betont Ernst Polsterer-Kattus. "Unsere Kunden und Partner haben uns angespornt, Neues auszuprobieren. Sie sind unsere Motivation und Inspiration zugleich. Gemeinsam mit unserem Team haben wir an Innovationen gearbeitet und neue Trends aus dem Ausland nach Österreich gebracht. Mit ihnen allen verbindet uns ein über die Jahre gereiftes, wechselseitiges Vertrauen. Ihnen allen sagen wir Danke und ein herzliches Zum Wohl!"

Die Kattus Brokat Brut Limited Edition ist eine elegante, fruchtige Cuvée mit seidigen Zitrusnoten und einem langen, rassigen Abgang. Die Eleganz des Welschrieslings und die pikante Würze des Grünen Veltliners vereinen sich zu einem harmonischen Geschmackserlebnis. Passend zum Anlass erscheint die prickelnde Versuchung mit edlem Brokatdesign in Echtgold und ist ab November in limitierter Auflage im ausgewählten Einzelhandel erhältlich.

# In Österreich verwurzelt

Seit Beginn der eigenen Produktion bekennt sich Kattus zu Regionalität und österreichischer Wertschöpfung. Heimische Winzer stehen seit Generationen mit dem Unternehmen in Geschäftsbeziehung und garantieren einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard. Die für die Sektproduktion verwendeten Weine werden rund um den niederösterreichischen Ort Poysdorf angebaut.

"Mehr denn je schätzen unsere Kunden hochwertige Produkte aus Österreich. Für Kattus gilt es auch nach 160 Jahren jene Werte, die zum Erfolg beigetragen haben, konstant weiter zu verfolgen und zur Optimierung und Erweiterung des heimischen Marktes beizutragen", sagt Ernst Polsterer-Kattus.

WIN! WIN! WIN! WIN! WIN!

ACHTUNG: City4U verlost 3 Flaschen der Jubiläums Edition, Kattus Fächer und Sektgläser!Was ihr dafür tun müsst? Einfach unsere City4U- Facebookpage LIKEN und KOMMENTIERT bei unserem Foto (Facebook-Link folgt unten um 5.30 Uhr) von KATTUS- auch per Mail könnt ihr mitspielen! Einfach an office@city4u.at mit dem Betreff "KATTUS" schreiben, was ihr gewinnen wollt!

Teilnahmeschluss ist der 25. Dezember 2017 um 24 Uhr!

ACHTUNG: DER GEWINNER MUSS DEN GEWINN BEI UNS IM HAUS DER KRONEN ZEITUNG ABHOLEN!

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Viel Glück!

 City4U
City4U

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wegen Griezmann
Messi wieder fit und gleich gewaltig unter Druck
Fußball International
Es geht wieder los
Ronaldo: „Ich kann von Titeln nicht genug kriegen“
Fußball International
„Konsel on Tour“
Werner: „Pauli war mein schwierigster Klient“
Fußball National
Causa Rettungsgasse
Datenschutz nun als Hürde für Polizeiermittlungen
Niederösterreich
Neue Details bekannt
Fan-Legende mit Hammer erschlagen!
Wien
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start von „Krone“-Fest
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International

Newsletter