City4U-Advent

Tag 14: XENOX Armbänder

City4U verkürzt die Zeit bis Weihnachten und sorgt täglich für eine neue Überraschung! Jeden Morgen wird ein neues Kästchen geöffnet und tolle Preise vergeben. Heute: XENOX Armbänder!

XENOX ist eine österreichische Schmuckmarke mit internationalem Anspruch. Manfred und Ivi Stütz, Designer und Gründer, haben XENOX 1999 ins Leben gerufen und setzen damit eine über 80-jährige Familientradition fort. Seit drei Jahren kreiert ihr Sohn Alexander Stütz, ganz der Familientradition folgend, gemeinsam mit seinen Eltern jährlich über 10 feinsinnig abgestimmte Schmucklinien. Jedes Schmuck-Stück wird mit einem feinen Gespür für Trends in bester Handwerkskunst entworfen. Heute ist XENOX in mehr als 20 Ländern vertreten. XENOX gelingt es, im klassischen Segment der fine jewellery, immer wieder überraschende Akzente zu setzen, durch konsequentes Verjüngen und Weiterentwickeln traditioneller Formen.

WIN! WIN! WIN! WIN! WIN!

ACHTUNG: City4U verlost zwei XENOX Armbänder!Was ihr dafür tun müsst? Einfach unsere City4U- FacebookpageLIKEN und KOMMENTIERT bei unserem Foto (Facebook- Link folgt unten um 5.30 Uhr) von XENOX - auch per Mail könnt ihr mitspielen! Einfach an office@city4u.at mit dem Betreff "TAG 14" schreiben, was ihr gewinnen wollt!

Teilnahmeschluss ist der 14. Dezember 2017 um 24 Uhr!

ACHTUNG: DER GEWINNER MUSS DEN GEWINN BEI UNS IM HAUS DER KRONEN ZEITUNG ABHOLEN!

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Viel Glück!

 City4U
City4U

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr