09.12.2017 21:46 |

Eis-Bullen

Frage der Moral

Die Salzburger pfeifen personell weiter aus dem letzten Loch, wollen jedoch heute im Heimspiel gegen den KAC zum Sieg-Hattrick ansetzen - Klagenfurter zuletzt in Topform, aber mit Schwächen im Powerplay

Die Situation der Eis-Bullen gleicht dem eines angeschossenen Tieres - es ist zwar verwundet, aber genau deshalb extra gefährlich.

Seit Wochen pfeift die Truppe von Greg Poss personell aus dem letzten Loch, muss auch vor dem Klassiker heute (17.45) gegen den KAC sechs Stammspieler vorgeben. Zudem steht hinter dem Einsatz von Layne Viveiros ein dickes Fragezeichen. Immerhin gibt’s auch Positives zu vermelden: Lukas Kainz kehrt zurück in die Mannschaft.

"Gerade weil wir so viele Verletzte haben, muss einfach jeder zeigen, dass es ohne diese Spieler auch geht", appelliert Alexander Pallestrang an die Moral seiner Teamkollegen. Im siegreichen Znaim-Doppel klappte das richtig gut. Dem Verteidiger ist aber bewusst: "Wir wollen das gegen Klagenfurt ebenso machen, auch wenn wir uns dafür noch einmal steigern müssen."

Die Kärntner präsentierten sich in den letzten Wochen in bärenstarker Form, gewann gleich zwölf von 13 Spielen - bis man zuletzt Linz 2:4 unterlag. Ex-Bulle Tommy Koch warnt dennoch vor Salzburg: "Sie bestrafen jeden Fehler, wir müssen hellwach sein!" Er weiß, wovon er spricht, denn beide Saisonduelle (6:3, 3:0) gingen an die Bullen

Christoph Nister, Kronen Zeitung

ERSTE BANK EISHOCKEYLIGA

FEHERVAR - DORNBIRN 2:1 (0:0, 1:0, 1:1). 1:0 (22.) Reisz, 2:0 (47.) Hari, 2:1 (51.) Macierzynski.

Heute: RB Salzburg - KAC (17.45), Graz - Innsbruck, Vienna Capitals - Dornbirn (beide 16), VSV - Znaim, Bozen - Linz (beide 17.30).

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Konsel on Tour“
Werner: „Pauli war mein schwierigster Klient“
Fußball National
Causa Rettungsgasse
Datenschutz nun als Hürde für Polizeiermittlungen
Niederösterreich
Neue Details bekannt
Fan-Legende mit Hammer erschlagen!
Wien
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start von „Krone“-Fest
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International

Newsletter