09.12.2017 16:39 |

Advent, Advent...

Krippenspiele am Wolfsberger Christkindlmarkt

Der Wolfsberger Christkindlmarkt überzeugt nicht nur durch winterliches Flair, sondern auch mit einer lebenden Krippe.

Verschneit, gemütlich und größer als erwartet - so präsentiert sich der Wolfsberger Christkindlmarkt. Die vielen kleinen Hütten sind nett geschmückt, und auch die lebende Weihnachtskrippe bleibt lange in Erinnerung. Hier freuen sich Esel und Ziegen über Streicheleinheiten von kleinen und größeren Besuchern.

Neben traditionellen Adventgetränken und Bratwurst gibt’s am Christkindlmarkt in Wolfsberg auch den beliebten Baumkuchen - etwa mit Zimt, Schokolade oder Kokosraspeln. An den offenen Feuerstellen können sich Besucher wärmen, bevor es entlang der Lavant weiter geht.

Ein gemütlicher Spaziergang neben dem Fluss, wo man sich wegen der vielen Tannen fühlt wie in einem Wald, wird begleitet von Live-Musik und heimischen sowie internationalen Weihnachtsliedern.

Clara Milena Steiner, Kärntner Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen