09.12.2017 12:23 |

RTL in Val d'Isere

JETZT LIVE: Rast Hirscher zum nächsten Sieg?

Die Bedingungen grenzwertig, das Zwischenergebnis wie gewohnt: Marcel Hirscher führt nach dem ersten Riesentorlauf-Durchgang von Val d'Isere - und das obwohl "es so arg zum Fahren war, dass du dir im Ziel gedacht hast: Das gibt's eigentlich nicht", meinte er im Zielraum. Trotzdem markierte Hirscher mit 56,74 Sekunden Bestzeit vor Stefan Luitz (+0,10) und Alexs Pinturault (+0,12). Derzeit läuft der zweite Durchgang, wir berichten live (siehe Ticker unten).

Tatsächlich hatte es in Val d'Isere am Vortag und während des Rennens heftig geschneit. Die Pistenarbeiter hatten alle Hände voll zu tun, um ein faires Rennen zu gewährleisten. "Sie haben wirklich alles versucht. Und letztlich sind die Bedingungen für alle gleich, also ist es schon ok, dass man das durchzieht. Hoffentlich muss man nicht noch vor dem zweiten Durchgang abbrechen", meinte Hirscher im ORF-Interview.

Hier der Live-Ticker zum zweiten Durchgang:

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter