Di, 17. Juli 2018

In Wien 22

04.12.2017 10:33

TIERplus eröffnet Veterinärmedizinisches Zentrum

Die Tiermedizin hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt und steht der Humanmedizin kaum mehr nach. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat sich TIERplus dazu entschlossen, ein Veterinärmedizinisches Zentrum für Chirurgie und Diagnostik in Wien 22 zu eröffnen.

Auf über 500 Quadratmetern finden Sie zusätzlich zu den bereits bewährten Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten auch den Einsatz von Endoskopie (Knopfloch-Chirurgie) und von modernstem Computertomografen in der österreichischen Tiermedizin, der sich durch besonders reduzierte Strahlendosen und brillante Bilddarstellung auszeichnet. Diese technischen Möglichkeiten sind Voraussetzung für die optimale Versorgung, zum Beispiel von Tumorpatienten, komplizierten Frakturen, neurologischen Patienten oder Bandscheibenproblemen.

Breites Angebot in moderner Tierklinik
Die bestehenden TIERplus-Ordinationen bleiben erhalten, das neue Zentrum wird vom bekannten Team mitbetreut. Neben Wartezimmer und Ambulanzräumen wird es auch eine Spezialambulanz für Ultraschalldiagnostik, Augenuntersuchungen und Chemotherapien geben. Das Angebot wird durch ein digitales Röntgensystem, einen Schulungs- und Mannschaftsraum inklusive einer umfangreichen wissenschaftlichen Bibliothek, ein Labor, eine Apotheke, OP-Räume, eine Seuchen- und eine Intensivstation abgerundet.

Große Eröffnungsfeier am 16. Dezember
Am Samstag, den 16. Dezember findet von 10 bis 17 Uhr die große Eröffnungsfeier für große und kleine Zwei- und Vierbeiner statt. Besucher dürfen einen Blick hinter die Kulissen einer modernen Tierarztpraxis werfen, es gibt auch Führungen durch die Ordinationsräumlichkeiten. Von 10 bis 14 Uhr wird für Kinder eine große Rätselrallye veranstaltet. Ab 15 Uhr wird der moderne Computertomograf vorgeführt, ab 16 Uhr können Tierhalter an einem Erste-Hilfe-Kurs teilnehmen (Mitbringen des eigenen Hundes ist erwünscht).

Tierklinik unterstützt "Krone Tierecke"
"Krone"-Tierexpertin Maggie Entenfellner freut sich zudem riesig über eine Kooperation mit TIERplus: "Uns wurde zugesagt, dass Behandlungen und Operationen von Tieren, die über unsere 'Tierecke' vermittelt werden, im Ausmaß von 2000 Euro übernommen werden. Damit ist Haltern in finanzieller Not und ihren Lieblingen geholfen - vielen Dank!"

Die TIERplus in Wien 22 finden Sie in der Hirschstettner Straße 13A, 1220 Wien.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.