"Strictly Herrmann"

Shopping-Party: Pop-Up-Bar in Wiener Modegeschäft

Der kubanische Traditionsrum Havana Club verkürzt mit einem besonderen Genuss-Projekt den Winter und bringt für begrenzte Zeit den Sommer zurück nach Wien: Gemeinsam mit BARPROS, dem mehrfach ausgezeichneten Eventunternehmen, öffnet im stylischen Wiener Concept Store strictly HERRMANN im Dezember eine exklusive Havana Club Pop-Up Bar mit ausgezeichneten Havana Club Añejo 7 Años Drinkkreationen, die die Vorweihnachtszeit verkürzen. City4U hat die Infos:

Das Strictly Herrmann (2., Taborstraße 5) ist ein modernes Herren-Geschäft mit Mode-Artikel und verschiedenen außergewöhnlichen Gadgets für Männer. Die Location befindet sich im Herzen der Wiener Innenstadt direkt neben dem Sofitel im zweiten Bezirk und eignet sich perfekt für eine POP-UP-BAR mit verschiedenen Cocktail-Variationen.

Seit Anfang Dezember genießen Wiener hier noch bis 23. Dezember jeden Donnerstag, Freitag und Samstag von 16.30-24 Uhr leckere Cocktails, denn das Modegeschäft präsentiert zur Einstimmung auf Weihnachten eine Pop-Up-Bar. Afterwork Specials, Late Night Shopping und Ladies Nights erwarten die Kunden.

Mit einem Drink in der Hand lassen sich also ab sofort ganz nebenbei die Weihnachtseinkäufe erledigen: Egal, ob für den Partner, Freunde oder den Vater - der Concept Store ist für den modernen Mann von heute ausgelegt.

Dezember 2017

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr